HVV Niedersalbach e.V.

... denn in Salbach is immer was los !

  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen
  • Herzlich Willkommen

Veranstaltungskalender:

Wetter:

Finde uns auf Facebook:

NEWS



  Bleibe immer auf dem laufenden, was in und rundum von Niedersalbach und seinen Vereinen  
  passiert...


Wappen Niedersalbach 1 Obst- und Gartenbauverein Niedersalbach e.V.  17. April 2019

Rückblick Beteiltigung des OGV Niedersalbach an der Aktion "Picobello 2019" des EVS

Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder an der Aktion Picobello des EVS teil.

Im Vorfeld, als wir versucht haben Menschen zu motivieren, an dieser sinnvollen Aktion teilzunehmen und uns und letztendlich die Gemeinde damit zu unterstützen, haben wir wieder
wie in den Vorjahren Kommentare bekommen wie
– ich räume doch nicht den Müll anderer Leute weg -, -  ja es ist schlimm, überall wo man hinsieht Müll, aber was geht das mich an, ist doch nicht meine Straße; Wiese oder Wald – was geht nur in den Köpfen der Leute vor, überall werfen sie ihren Müll weg, keine soziale Kompetenz..... – wir finden das toll was ihr da macht, aber das ist nichts für uns –
Diese Kommentare könnten wir beliebig fortsetzen und trotzdem ist es uns als kleiner Verein gelungen, einen größeren Teil unserer Mitglieder zu motivieren, mitzumachen als im Vorjahr.
Man soll ja bekanntlich „zuerst vor seiner eigenen Haustür kehren“ und so begannen wir mit dem „Frühlingsputz“ rund um die Stockwaldhütte. Neben einem längst überfälligen Baumschnitt entsorgten wir den Müll und Unrat auf dem Gelände und bepflanzten die im letzten Jahr aufgestellten Pflanzkübel mit Blumen um den Vorplatz zu verschönen
Danach starteten wir mit unserem Bollerwagen am Stockwaldhaus unsere „Müll – Wanderung“, die uns durch die Stockwaldstraße, die Straße am Südschacht, den daran angrenzenden Wald in der Nähe des Herchenbacher Sportplatzes, über die Sprenger Straße zurück ins Dorf und zur Stockwaldhütte führte. Auch in diesem Jahr fanden wir wieder Bier- und Getränkedosen, Folien aller Art, Kunststoffverpackungen, Zigarettenkippen und - Schachteln, Sperrmüll bis hin zu Campingstühlen.

Alles Müll den JEDER, mit wenig Aufwand, hätte kostenlos (Bsp. gelber Sack, Wertstoffhof etc.) entsorgen können. Trotz allem war unsere „Müllwanderung“ mit dem Bollerwagen auch schön, was u.a. dem schönen "Wanderwetter" geschuldet war. Auch hatten wir uns über den Blitzbesuch unseres Bürgermeisters und des Leiters des Umweltamtes der Gemeinde Heusweiler sehr gefreut.

FAZIT: Wir werden uns auch weiterhin, wenn unsere Mitglieder uns unterstützen, an der „Aktion Picobello“ beteiligen, weil wir uns in unserer Satzung dazu verpflichtet haben, uns an der Ortsverschönerung zu beteiligen, aber auch weil es unsere Gemeinde ist in der wir alle leben und uns wohlfühlen sollen. Und dies ungeachtet der Tatsache, dass einige Menschen noch Nachholbedarf  in Sachen Umweltschutz haben. Es genügt nicht in sozialen Medien mit einem „Like“ über Berichte und Artikel beispielsweise über Kinder ("Friday for Futur" - Bewegung) zu voten, die anscheinend erkannt haben, dass Umweltschutz eine Lebensgrundlage für zukünftige Generationen ist. Umweltschutz geht nicht nur die Industrie und Politik etwas an sondern betrifft uns alle. Bitte mal daran denken, bevor Mann oder Frau aus dem Auto an unseren Straßen den Verpackungsmüll unserer "Fastfood Kultur" in der Umwelt entsorgen. Der Weg nach Etzenhofen in das Wertstoffzentrum, wo viele Dinge kostenlos entsorgt werden können, ist im Übrigen oft kürzer, als bei Nacht und Nebel den Müll im Wald zu entsorgen.



Du möchtest weitere Newsmeldungen sehen?
Dann stöbere in unseren archivierten Newsmeldungen weiter!

Suchen:

Vereinslogin:

Alle Newsmeldungen: